Nachrichten der Website

Neues Urteil zum Urheberrecht - Einbetten von Bildern und Filmen

 
Picture of Ingo Antony
Neues Urteil zum Urheberrecht - Einbetten von Bildern und Filmen
by Ingo Antony - Tuesday, 21 February 2012, 9:49 AM
 

Liebe Kollegen,

das OLG Düsseldorf hat Ende letzten Jahres ein Urteil zum Einbetten urheberrechtlich geschützter Inhalte anderer Webseiten in die eigene Seite gefällt.

Viele Internet-Nutzer gehen davon aus, es bestünde die Möglichkeit das Urheberrecht zu umgehen, indem man fremde Inhalte nicht selbst abspeichert, sondern in die eigene Webseite einbindet. Dieser Ansicht hat das OLG-Düsseldorf nun in einem Urteil widersprochen.

Mehr dazu unter:

http://netzrecht.org/artikel-in-der-online-enzyklopadie-wikipedia-gelten-als-gerichtsbekannt/

Um Probleme mit dem Urheberrecht zu vermeiden empfehlen wir die Nutzung von Bibliotheken, die ihre Inhalte als CC (Creativ Common) lizensiert haben. Solche finden Sie zum Beispiel unter

http://commons.wikimedia.org/wiki/Main_Page
http://mediathek.bildung.hessen.de/

Sollten Sie dennoch fremde (urheberrechtlich geschützte) Inhalte verwenden wollen, so können Sie weiterhin auf einfache Links oder DeepLinks zurückgreifen. Dies ist laut einem Urteil des BGH von 2003 erlaubt.

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Sort=3&Datum=2003&Art=pm&client=3&Blank=1&nr=26553&id=1058517255.04

Viele Grüße

Ingo Antony